Familie Grizzly Episode 2 Die Ankunft

Was für eine Freude als wir an dem Grizzly Eistempel angekommen waren. Aber irgendwie hatte ich das Gefühl das hier mächtig was nicht stimmte.

Angekommen waren wir am späten Nachmittag, und die Grizzly Höhle war verschlossen. Klaro eigendlich, wer lässt schon so ne Menge leckeres Eis offen rumstehen.

Und dass das lecker sein musste war relativ schnell klar, denn immer mehr Menschen kamen auf den Platz. Alle hatten so komische Sachen an. So ne Art Minisommerkleid oder so. Sicherlich extra Schutzkleidung damit sie sich beim schlemmen nicht vollsauen.

Und Orangeneis schien heute angesagt zu sein. Das dokumentierte die vorherrschende Farbe Orange doch ganz deutlich.

Ich wurde immer aufgeregte, und da half es nun überhaupt nix das Papa und Mama laufend was von Benehmen, erstem Eindruck und so erzählten.

Ich wollte zum Orangeneis.

Jetzt sofort und überhaupt und so.

Und dann öffneten sich die Tore zum Eistempel. Alle hatten plötzlich so Karten in der Hand. Mist hier muss man wohl reservieren sagte Mama. Jetzt hatten wir ein Problem.

Wir hatten nicht so einen Zettel. Und an den Türen standen Wächter mit grünen und blauen Lätzchen die die Zettel kontrollieren. Und nun?

Erstmal habe ich mich eine Zeitlang irgendwo hingesetzt und auf niedlich gemacht. Das klappt normalerweise. Vor allem bei den Menschendamen ist das voll der gute Trick.

Aber nix da, hier hatten die alle nur ihr Orangeneis im Kopf. Als ich schon fast aufgeben wollte hörte ich hinter mir eine Stimme die zu mir sprach „Na Kleiner ist das nicht bisschen kalt“

Jackpot ich bin doch noch niedlich.

Als ich mich umdrehte kam zu niedlich noch sprachlos und verblüfft.

Da stand doch tatsächlich ein Riese von Bär vor mir in Orangem Schlabberlook. (Wohl auch Eis Fan) Ich kam mir vor wie in Gullivers Reisen. War das die Lösung oder gar die Rettung?

Nach oben

Wichtiger Termin :                        Sommerfest:  Samstag 10.08.2024 Allercabana

                                              Die Party des Jahres